WordPress – puuh…

Lesedauer: 1 Minute

Heute habe ich also WordPress eingerichtet. Simple finde ich anders. Aber gut. Wird schon werden.
Erstmal habe ich vieles abgeschaltet: Kommentarfunktion, Twittereinbindung, was weiß ich.
Kommt alles.
Später.